Archive

Zutaten:

  • Olivenoel
  • Zwiebel
  • Hackfleisch (50/50)
  • Tomaten (geschaelte Tomaten aus der Dose gehen auch)
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Bruehe
  • Sahne
  • Gewuerze

Zubereitung:
Zuerst braten wir in einem Topf das Hackfleisch an. Danach geben wir die Zwiebeln dazu. Natuerlich kann man auch zusaetzlich noch Knoblauch beigeben. Dann mit einer Tasse Rotwein aufgiessen und fleissig ruehren. Nachdem der Rotwein einigermassen verdampft ist, mit einer Tasse Bruehe aufgiessen. Am Schluss geben wir die Tomaten und das Tomatenmark dazu. Ich verwende das Tomatenmark zusaetzlich, damit das Fleisch nicht so grau bleibt. Als Gewuerz nehm ich gerne so eine Sammlung mit dem Namen Pizzagewuerz.

Nun lassen wir das ganze bei sehr kleiner Hitze einige Stunden koecheln (mit Deckel). Kurz vor der Zubereitung geben wir je nach Geschmack noch etwas Pfeffer dazu.
Natuerlich gehoert dann zum Essen ein selbstgeriebener Parmesankaese dazu

bolognese_001

Print Friendly, PDF & Email