Archive

spaghetti

Zutaten:

  • Olivenoel
  • Zwiebel
  • Hackfleisch (50/50)
  • Tomaten (geschaelte Tomaten aus der Dose gehen auch)
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Bruehe
  • Sahne
  • Gewuerze

Zubereitung:
Zuerst braten wir in einem Topf das Hackfleisch an. Danach geben wir die Zwiebeln dazu. Natuerlich kann man auch zusaetzlich noch Knoblauch beigeben. Dann mit einer Tasse Rotwein aufgiessen und fleissig ruehren. Nachdem der Rotwein einigermassen verdampft ist, mit einer Tasse Bruehe aufgiessen. Am Schluss geben wir die Tomaten und das Tomatenmark dazu. Ich verwende das Tomatenmark zusaetzlich, damit das Fleisch nicht so grau bleibt. Als Gewuerz nehm ich gerne so eine Sammlung mit dem Namen Pizzagewuerz.

Nun lassen wir das ganze bei sehr kleiner Hitze einige Stunden koecheln (mit Deckel). Kurz vor der Zubereitung geben wir je nach Geschmack noch etwas Pfeffer dazu.
Natuerlich gehoert dann zum Essen ein selbstgeriebener Parmesankaese dazu

bolognese_001

Wohl eines der leichtesten Rezepte und ganz sicher eines der besten Rezepte: aglio e olio

Zutaten:

  • Knoblauch
  • Olivenoel
  • Peperoni
  • Salz
  • Petersilie
  • Pizzagewuerz
  • Spaghetti
  • Parmesan

Zubereitung:
Den Knoblauch und die Peperoni kurz scharf anbraten. Olivenoel und Gewuerze dazu geben.
Spaghetti kochen und in eine grosse Schuessel geben. Sauce ueber die Spaghetti giessen und gut verruehren.
Mit Parmesan servieren

olio_003 olio1_001

Zutaten:

  • 1 Packung Spaghetti
  • 200ml Sahne (1 Becher)
  • 4 Blaetter Basilikum
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Peperoni
  • 250g Speck
  • 100g Parmesan
  • etwas Petersilie
  • 4 Eigelb
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Basilikum und Petersilie klein schneiden. Speck in kleine Wuerfel schneiden. Basilikum, Petersilie, Speck, Eigelb, Sahne und 50g Parmesan in eine Schuessel geben und gut vermengen.

In eine grosse Pfanne geben wir etwas Oel, Zwiebel (kleingeschnitten), Knoblauch (kleingeschnitten), Speckwuerfel und die Peperoni (kleingeschnitten). Dieses erhitzen wir kurz.

Waehrend die Spaghetti im Wasser sind, geben wir in die Pfanne das Gemisch von oben. Unter fleissigem Ruehren lassen wir die Sosse etwas eindicken.

Wenn die Spaghetti fertig sind, geben wir diese ebenfalls in die Pfanne und vermischen alles gut. Serviert wird das Ganze natuerlich mit Parmesan (frisch gerieben)

carbonara_001

Zutaten:

  • 1 Packung Spaghetti
  • 1 Dose geschaelte Tomaten
  • 1 grosse Zwiebel
  • Basilikum
  • Salz / Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • Knoblauch nach Bedarf
  • 3 EL Tomatenmark
  • Parmesan

Zubereitung:

  • Die Tomaten puerieren
  • Zwiebeln/Knoblauch kleinschneiden und in Olivenoel anroesten
  • Tomaten, Basilikum, Salz, Tomatenmark, Zucker und Pfeffer zugeben
  • 1/2 Stunde koecheln lassen
  • Spaghetti kochen
  • Parmesan reiben