Kategorien
Archive
Der Berch beginnt...
  • Keine Ereignisse vorhanden

Wohnmobil Peugeot J5 280L / Buerstner A560

 

Aufbau: Buerstner A560womo1_005

Daten:

  • Baujahr 1989
  • Motor: 2,5D / 73PS
  • derzeitiger Km-Stand: 175000

Zubehoer:

  • Sawiko Motorradtraeger
  • Luftfederung
  • Solar
  • Dachbox
  • Omnistor Markise
  • Alarmanlage
  • LCD-TV inkl. Sat
  • 2ter Autoradio ueber die Eingangstuer eingebaut

ToDo:

  • restliche Aufkleber entfernen
  • Ventile einstellen
  • Heizung reparieren /edit wird aus Kostengruenden nicht repariert
  • Fanfare einbauen
  • Stossfaenger vorne neu lackieren /edit erledigt
  • Tagfahrlich einbauen /edit erledigt
  • neue LKW-Spiegel anbauen /edit erledigt
  • Scharniere Gastuer erneuern /edit erledigt
  • Gaspruefung 2013

 

 

 

******************************************************************************

 —->>> Standard-Zubehoer fuer Wohnmobile/Wohnwagen

******************************************************************************

 

Tourdaten:
2012 Holland
2013 82447 SpatzenhausenCamping Brugger am Riegsee
2013 Kroatien, Insel Rab
2013 Suedschweden-Rundfahrt

 

 

womo1_002

 

 

Den ganzen Tag die widerspenstigen Aufkleber auf beiden Seiten entfernt.

Tipp: Mit Benzin geht es wunderbar (mit dem Foen hat es bei den alten Aufklebern nicht funktioniert).

Am Schluss habe ich das Fahrerhaus mit der Poliermaschine bearbeitet.

Die typischen Roststellen gibt es an diesem AUto nicht. Fenster- und Tuerrahmen komplett rostfrei. Ebenfalls sind die Tueren absolut ohne Rost.

Danach wurde der Kuehlergrill neu lackiert.

 

 

 

 

 

womo3071 womo3061

 

 

6,80 Meter eingetragene Laenge. Dank der 80cm darf ich auf jeder Faehre mehr bezahlen 🙁

Die 3,20 Meter hoehe inkl. Dachbox ist dagegen nicht so kritisch.

Ein Glueck, dass das Teil eine zusaetzliche Luftfederung hat. Ich will nicht wissen, wie der Schrank ohne dieser fahren wuerde.

 

 

 

 

 

 

womo3051 womo3041

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

womo3031

 

 

 

 

 

 

 

 

 

womo1_013

 

 —–>>>> Bewegungsfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

womo5001  Tagfahrlichter sind eingebaut. Fuer die Installation der Elektrik gibt`s hier einen dicken Dank an unseren Nachbarn Michl Tongue Out.  Nun musste nur noch der Stossfaenger gereinigt und lackiert werden.

 Der Stossfaenger wurde angeschliffen und danach mit Kunststoff-Primer behandelt.

womo5002

Dann alles schoen abkleben und los geht`s 🙂

womo5003  Und auf einmal sieht er fast neu aus…so soll es sein.

Zusaetzlich wurde der Buerstner-Schriftzug auf dem Alkoven entfernt und durch einen Elch ersetzt.

Nebenbei hat das Auto auch noch neue LKW-Spiegel bekommen. Die alten Spiegel mussten muehevoll mit der Flex entfernt werden, da die Verschraubungen komplett vermodert waren.

 

riegsee001

Die Satschuessel laesst sich uebrigens wunderbar am hinteren „Stossfaenger“ montieren

garmin

Unser Navigator: Garmin Nüvi 2595…..nach dem letzten Update hat es allerdings versagt. Nach einer Neuinstallation ist alles wieder gut.  t

Garmin haben alle einen Nachteil: Der Geschwindigkeitswarner mault ab 0,1km/h ueber der erlaubten Geschwindigkeit. Bei meinen anderen Geraeten kann man diese Spanne einstellen…..hier nicht!

***************************************

Natuerlich inkl. Autoladegeraet.

Natuerlich gibt es von Stabo auch noch die Handgeraete, sieht doch richtig cool so am Rueckspiegel haengend aus Tongue Out

funke01

 

VERKAUFT

Print Friendly, PDF & Email