Kategorien
Archive
Der Berch beginnt...
  • Keine Ereignisse vorhanden

Ich versuche mal alles aufzulisten, was man als Standard in einem Womo/Woma benoetigt:

  • Kleine Wasserwaage zum ausrichten des Mobils
  • Auffahrrampen
  • CEE-Adapter auf Schuko fuer den Stromkasten, CEE-Kupplung auf Schuko-Stecker fuer das Womo/Woma
  • Kabeltrommel
  • Stuehle und Tisch (Wir schworen auf Camp4 Stuehle)
  • Werkzeugkasten (sinnvoll bestueckt, Klebeband, Kabelbinder
  • Sicherungen, Warnweste, etc.
  • Taschenlampe
  • 50ct, Stuecke
  • Klopapier (viele CPs haben kein Klopapier am WC)
  • Muellbeutel
  • kleine Zusatzheizung (zB Berger Keramik Plus)
  • Spiele, Teelichter, Lesestoff
  • Antirutschmatten fuer die Schraenke
  • Frischwasser im 5L kanister
  • Waeschestaender
  • Reinigungsmittel zum Abspuelen (inkl. Wanne oder Eimer)
  • Hygieneartikel (Duschzeugs, Zahnzeugs, etc)
  • Feuerzeuge, Messer, usw.
  • Ersatzbatterien fuer Lampen, Fernbedienungen, etc.
  • Holzkloetze fuer die Drehstuetzen
  • Mehrfachverteiler Zigarettenanzuender (Handy, Navi, Funkgeraet, etc.)
  • Heringe zum fixieren verschiedenster Sachen (Markise z.B.)
  • Petroleum- Gaslampe fuer das abendliche am „Tisch“ sitzen
  • und ganz wichtig: Einen Kohle- und einen Gasgrill 🙂
  • Ersatzhandy
  • Bier, noch mehr Bier, ganz viel Bier 🙂  Denn ohne funktioniert nicht mal der Aufbau des Wagens

Wir haben noch zusaetzlich eine Alarmanlage zur Sicherheit installiert. Ich persoenlich finde diese als wichtig. Fuer das Ausland haben wir auch alle moeglichen Gasflaschenadapter an Board.

Kopien von Ausweisen, Fahrzeugpapieren usw. haben wir auf einem USB-Stick gespeichert und diesen im Womo „versteckt“.

 

 


Infos zum Wohnmobil Peugeot J5 / Buerstner A560

Print Friendly, PDF & Email

321total visits,2visits today