Kategorien
Archive
Der Berch beginnt...
  • Keine Ereignisse vorhanden

Montage einer Winterhoff ASK WS3000

Zuerst muss die alte Schlingerkupplung demontiert werden. Die ASK ist mit 2 M12er Schrauben am Zugrohr verschraubt.

Als erstes wird die Schraube Richtung Wohnwagen entfernt. Diese darf man aber nicht einfach so entfernen. Wenn man die Mutter geloest hat, muss man die Schraube mit Hilfe eines Bolzens ausdruecken. Im Zugrohr befindet sich der Daempfer, welcher durch diese Schraube gehalten wird.

Danach wird die 2te Schraube entfernt. Der alte Faltenbalg wird ggf. gegen einen neuen Balg getauscht. Im Zugrohr befindet sich noch eine Huelse, diese muss da auch bleiben.

Jetzt wird die neue ASK auf das Zugrohr aufgesetzt. Bei der neuen ASK sind Adapterplatten dabei, damit man den Durchmesser des Zugrohrs anpassen kann.

Wenn wir die ASK auf das Zugrohr gesetzt haben, fixieren wir die ASK mit der Schraube Richtung Zugmaul. Die 2te Schraube setzen wir mit Hilfe eines Hammers ein. Diese Schraube muss mit Hilfe des Hammers den Bolzen ausdruecken. Auf dem folgendem Bild sehen wir den Bolzen, der mittels der Schraube ausgedrueckt werden muss


Bei Winterhoff werden die Schrauben nun mit 90Nm angezogen. Danach nur noch den Faltenbalg fixieren und wir haben fertig 🙂

Print Friendly, PDF & Email

30total visits,1visits today