Archive

fast food

Zutaten:

  • Toastbrot
  • 1 Dose Ananasscheiben
  • etwas Mayonaise
  • etwas Ketchup
  • etwas Butter
  • mehrere Scheiben gekochten Schinken
  • Scheiben-Kaese

Zubereitung:

Die Toasts auf dem Backblech verteilen.
Nun kann man die Toasts entweder mit Mayo, mit Butter oder mit Ketchup bestreichen. Danach legen wir eine Scheibe gekochten Schinken darauf. Auf dem Schinken geben wir die Scheibe Ananas und da darauf die Scheibe Kaese.
Das Blech bei ca. 150 Grad fuer eine halbe Stunde in den Ofen geben.

hawaii_001

Zutaten:

  • 500g Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 3 EL Quark
  • 1 altes Broetchen
  • 300g Kaese geraspelt
  • 1 Paprika
  • Knoblauchzehe(n)
  • Salz+Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • etwas Sahne
  • Aufbackbaguettes

Zubereitung:
Das Broetchen in Wasser einweichen und danach gut auspressen. Die Tomaten und Paprika wuerfeln, den Knoblauch kleinschneiden.
Alle Zutaten in eine Schuessel geben und gut vermengen.
Den Ofen auf 160Grad vorheitzen.
Die Baguettes aufschneiden und auf das Backblech geben. Das Gemenge gut auf den Baguettes verteilen.
Nach ca. 30 Minuten koennen die Baguettes serviert werden

hackbaq_001 hackbaq_002

Zutaten:

  • viele Haehnchenfluegel
  • 8 EL Sonnenblumenoel
  • halbe Tube Tomatenmark (100g)
  • 3 EL Senf
  • 2 EL Paprika edelsuess
  • 1 EL Curry
  • 4 EL brauner Zucker
  • 4 EL dunkler Honig
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 EL Tabasco
  • 3 EL Balsamico
  • 3 EL Rotweinessig
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten gut verruehren und Sauce puerieren.

Mit der Haelfte der Sauce legen wir die Fluegel ein Tag lang ein.
Ofen auf 200Grad vorheizen, Haehnchenfluegel auf die mittlere Schiene geben (Dauer ca. 45 Minuten).
Waehrendessen den Rest der Sauce erhitzen und am Schluss als Dipp beigeben

Zutaten:

  • Bockwuerste
  • 200g Tomatenmark (1 Tube)
  • 150g Apfelmus
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 L Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Gemuehsebruehe instant
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Paprika edelsuess
  • 1 EL Currypulver
  • 3 EL Worcestersauce
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Olivenoel
  • 1-2 TL Cayenne Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln sehr klein schneiden und im Oel anbraten. Alle weiteren Zutaten beigeben und 1 Stunde koecheln lassen

Zutaten:

  • 3 paar wiener Wuerstchen
  • 3 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Tassen Bruehe
  • Mehl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten
  • 2 Paprika
  • etwas Speck

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen und in Wuerfel schneiden
  • Zwiebel, Speck, Paprika und Wuerstchen in Scheiben schneiden und kurz in Olivenoel anbraten
  • Tomatenmark unterruehren
  • alles mit Mehl besteuben und gut durchruehren
  • mit Bruehe abloeschen
  • restliche Zutaten beigeben und 1 Stunde koecheln lassen

Zutaten:

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 grosse Gewuerzgurken
  • ein paar Blaetter von einem Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • 4 Hamburger-Broetchen
  • 4 Scheiben Kaese
  • 8 Scheiben Bacon
  • Senf
  • Ketchup
  • Majonese
  • Worcester-Sauce
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln, Gurken und Tomaten in duenne Scheiben schneiden und mit den Salatblaettern auf einem Teller servieren.
Rinderhack pfeffern und salzen und zu 4 Hamburgern (Paddies) formen.
Die Hamburger auf einem Grill oder in der Pfanne gut anbraten. Gleichzeitig schneiden wir die Broetchen (Buns) auf und legen sie auf dem Grill bzw. bei 50 Grad in den Ofen und backen den BAcon schoen knusprig.
Wenn die Hamburger fertig sind, legen wir den Kaese darauf.
Nun nur noch die Broetchen aus dem Ofen, das Fleisch reinlegen und mit allen Zutaten servieren.