Archive

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • Knoblauch nach Bedarf
  • 1 Dose geschaelte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 Scheiben gekochten Schinken
  • 2 EL Gemuehsebruehe
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Tasse Rotwein
  • frischer Basilikum
  • 1 TL Paprika edelsuess
  • frisches Petersilie
  • 1 TL Zucker
  • 1 Mozzarella
  • frischer Parmesan
  • Olivenoel
  • Rigatoni
  • 4 Lorbeerblaetter

Zubereitung:

Zwiebeln und Konoblauch in Olivenoel anbraten, danach das Tomatenmark
Hackfleisch dazugeben
Das Ganze mit Rotwein abloeschen
Basilikum, Petersilie, Gemuehsebruehe, Zucker, Pfeffer und Lorbeerblaetter dazugeben
Die Sosse 2 Stunden koecheln lassen.
Rigatoni kochen
In eine Schuessel 2 Schoepfer von der Sosse geben und den klein geschnittenen Mozzarella und geschnittenen Schinken dazugeben.
In eine feuerfeste Form geben wir nun eine kleine Schicht vom Mozzarella-Gemisch rein. Danach geben wir die Nudeln dazu und uebergiessen diese mit der Sosse. nun geben wir den Rest vom Mozzarella-gemisch oben drauf. Am Schluss geben wir den Parmesan auf das Ganze
Die Form geben wir nun fuer 45 Minuten bei 180 Grad in den Ofen

Print Friendly, PDF & Email