Archive

reis

Zutaten:

  • 800g Rinderhack
  • 3 Eier
  • 2 alte Broetchen
  • etwas Oel
  • 2 Zwiebeln
  • 100g Butter
  • 100g Mehl (ca. 1 Tasse)
  • ein Schuss Weisswein
  • 500ml Milch
  • 750ml Rinderbruehe (es geht auch Gemuesebruehe)
  • Kapern nach Belieben
  • 1/2 Tasse Essig
  • 1 EL Zucker
  • etwas frische Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Senf
  • Kartoffeln
  • Schnittlauch zum garnieren
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Klopse:

Broetchen in warmen Wasser einweichen und danach gut ausdruecken. Eier, Zwiebeln (kleingeschnitten), Rinderhack und die Broetchen gut vermengen. Etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Mit Hilfe eines Loeffels kleine runde Baellchen formen und diese auf einem Teller legen.

Mehlschwitze:

Die Butter in einen Topf geben und zergehen lassen. Danach unter staendigem ruehren das Mehl dazugeben.

Wenn die Mehlschwitze fertig ist, geben wir die Bruehe und die Milch dazu. Die Sosse sollte nun eine etwas dickere Konsistenz haben. Jetzt geben wir die restlichen Zutaten in die Sosse. Am Schluss geben wir die Fleischbaellchen hinein.

Das Ganze ca. 30-40 Minuten koecheln lassen und aufpassen, dass nichts anbrennt.

Waehrend dieser Zeit schaelen wir die Kartoffeln und kochen diese.

klopse_001

Zutaten:

  • 1 Dose geschaelte Tomaten
  • eine halbe Tasse Reis
  • 2 rohe, geschaelte kartoffeln, in Wuerfeln geschnitten
  • 1 Zwiebel in Ringen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenoel
  • Frische Petersilie und Basilikum
  • 1,5 Tassen Gemuesebruehe
  • Sahne

Zubereitung:

  • Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, mit der Bruehe abloeschen
  • Den Rest zugeben
  • ca. eine Stunde koecheln lassen
  • Die Suppe auf einen Teller geben und einen Schuss Sahne beigeben